Go Back
+ servings
Garnelen in Olivenöl

Tapas, spanische Vorspeisen vom Grill

Garnelen in Olivenöl ein Klassiker unter den spanischen Tapas auf dem Grill zubereiten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 2 Stück Riesengarnelen Pro Person
  • 2-3 Stück Knoblauchzehen
  • 120 ml Olivenöl
  • 65 ml Weißwein
  • grobes Meersalz
  • frisch gemahlenen Tellicherry Pfeffer
  • getrocknete Jalepnos
  • 1/2 Stück Chilischote
  • glatte Petersilie

Anleitungen

  • Zunächst den Grill auf indirekte Hitze zwischen 180 und 200 Grad Deckeltemperatur einregeln.
  • Die Garnelen aus dem Panzer befreien, dabei aus optischen Gründen den Schwanz dran lassen. Das sieht schöner aus, finde ich.
  • Knoblauch und Chili in dünne Scheiben aufschneiden, die glatte Petersilie etwas klein hacken.
  • Die Cazuelas in den Grill stellen und heiß werden lassen. Sobald diese heiß sind, das Olivenöl gleichmäßig auf die Schälchen aufteilen. Den Deckel des Grill schließen und warten bis das Olivenöl anfängt blasen zu bilden. Mit einem Holzstäbchen kannst du testen ob es heiß genug ist. Den sobald du das Holzstäbchen in das heiße Öl hältst, fängt es an zu brodeln.
  • Jetzt für circa eine Minute den Knoblauch und die Chilis gleichmäßig aufgeteilt in die Schälchen geben. Wenn der Knoblauch beginnt braun zu werden, legst du in jede Cazuela 2 Garnelen und lässt diese im heißen Öl garen. Nach ca. 2 Minuten ein mal wenden und von der anderen Seite ebenfalls noch weiter garen lassen. Die Garnelen bekommen eine schöne orange Farbe wenn sie fertig sind. Das dauert nicht so lange und ist in wenigen Minuten erledigt. Das austretende Eiweis vorsichtig mit dem Olivenöl vermischen und mit einem Teelöffel zwischendurch mal über die Garnele geben.
  • Kurz vor Ende noch etwas Weißwein mit in die Cazuela geben und eine weitere Minute Garen.
  • Jetzt noch etwas Salz und Pfeffer, sowie die getrockneten Jalapenos (nur eine Prise) über die Garnelen geben und mit der Petersilie abschließend dekorieren. Die Garnelen in Olivenöl können direkt mit den Cazuelas serviert werden. Aufpassen, die Tonschalen sind ziemlich heiß. Dazu passt etwas frisches Baguettebrot mit Butter, o.ä.