Go Back
+ servings
Ananas grillen

Ananas grillen - einfacher Nachtisch vom Grill

Ananas grillen ist nicht nur super einfach, sondern vor allem auch lecker. Ich hatte schon öfter gegrillte Ananas auf dem Teller und heute gibt es erstmals eine gegrillte Ananas von der Rotisserie, dem Drehspieß. Mit diesem Grill Nachtisch kannst du deine Gäste beeindrucken und dich dennoch entspannt zurück lehnen. Die Anzahl der Portionen hängt von der dicke der Scheiben ab, die du später runter schneidest.
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Gericht: Dessert
Land & Region: International
Keyword: Ananas Dessert, außergewöhnliches Dessert, dessert grillen, einfaches Dessert, karamellisierte Ananas vom Grill, Nachtisch vom Grill
Portionen: 5 Personen

Zutaten

  • 1 Ananas
  • 4 EL Rohrzucker
  • 2 TL Zimtpulver
  • 50 g Butter z.B. Kerrygold
  • 5 EL Ricotta
  • 5 Kugeln Eis
  • Ahorn Sirup
  • Topping Schokolade, Nüsse, oder Mischungen

Anleitungen

  • Zunächst den Grill auf ca. 160 Grad indirekte Hitze mit der Rotisserie vorbereiten.
  • Die Enden der Ananas oben und unten gerade abschneiden. Dann mit einem scharfen Messert die Schale entlang der Außenseiten abschneiden, dabei die Form erhalten.
  • Die "Augen" verlaufen dann sichtbar diagonal auf der Ananas. Diese V-förmig herausschneiden, so dass sich die auf dem Foto sichbaren diagonalen Rillen ergeben.
  • Nun den oberen Strunk-Ansatz ebenfalls v-förmig aus der Ananas schneiden und den Stab des Drehspießes durch die Ananas stecken und mittig ausrichten.
  • Nun das Zimtpulver und den Rohrzucker miteinander vermengen und die Ananas gleichmäßig damit einstreuen. Sobald die Grilltemperatur erreicht wurde, kann der Ananas Spieß auf den Grill und seine Runden drehen.
  • Die Grillzeit beträgt ca. 30-40 Minuten. In dieser Zeit den Ananas 2-3 Mal mit flüssiger Butter einstreichen bzw. beträufeln und 2 Mal mit der Zimt Zuckermischung bestreuen.
  • Sobald die gegrillte Ananas fertig ist, holst du dieser vom Grill und schneidest sie in etwa zwei Finger dicke Scheiben, oder je nach Gusto auch schmaler.
  • Zum Anrichten einen Ananas Scheiben auf den Teller legen und einen Esslöffel Ricotta darauf setzten. Diesen mit etwas Zimt-Zucker bestreuen und anschließen eine Kugel Eis auf den Ricotta setzen. Nun noch mit etwas Ahorn Sirup übergießen und ggf. weiter Toppings, wie Nüssel, Schockolade, etc. darüber geben.