- Advertisement -

Petromax kx25 und Petromax kx50 heißen die neuen Kühlboxen aus dem Hause Petromax, die es seit einigen Wochen zu kaufen gibt. Diese lösen ein Problem, das vermutlich jeder kennt. Du bist ein Wochenende unterwegs, hast Lebensmittel dabei die gekühlt werden müssen, aber keinen Strom. Die Kühlboxen auf dem deutschen Markt die ich kenne, halten leider nicht besonders lange kühl. Zu diesem Problem hat Petromax bereits auf der diesjährigen Spoga 2019 die beiden Kühlboxen kx25 und kx50 vorgestellt und unlängst auch in den Handel gebracht. Derartige Kühlboxen gab es bisher nur in den USA. Was die beiden Superkühlboxen können und was es damit auf sich hat, erfährst du im heutigen Beitrag.

Passivkühlsystem und lange Kühldauer

Die absolute Stärke der neuen Petromax Kühlbox ist die Kühlleistung des Systems. Die kx25* und die kx50* Kühlboxen sind beide mit Passivkühlsystemen ausgestattet, d.h. sie benötigen keinen Strom. Die beiden Kühlboxen sind im Innern des massiven Kunststoffkerns mit PU Schaum isoliert und sind so in der Lage bis zu 12 Tage ihren Inhalt kühl zu halten.

Petromax Kühlbox und Thermobox

Es ist also egal, ob du nur mal eben über's Wochenende zum Zelten fährst, auf ein Festival, Angeln oder gleich eine ganze Woche Outdoor unterwegs bist. Deine Lebensmittel bleiben gekühlt. Gekühlt wird die Box schlicht mit Eiswürfeln oder Kühlpacks. Die optimale Leistung erreichst du, wenn du die Kühlbox vor ihrem Einsatz schon runterkühlen kannst.

Natürlich kannst du die Box nicht nur zum Kühlen nehmen, sondern z.B. auch zum Warmhalten deines Brisket oder Pulled Pork, etc. Die Petromax kx25* und kx50 sind also universell einsetzbar.

25 und 50 Liter Fassungsvermögen

Gut durchdachte Thermobox

Die Petromax Kx50* und kx25 sind aber nicht nur technisch super, sondern insgesamt sehr durchdacht konstruiert worden und dabei optisch auch noch richtig klasse.

Werbung

Sie machen einen extrem wertigen Eindruck und sind insgesamt super stabil konstruiert. Der Deckel kann perfekt als Sitzplatz genutzt werden und im Zweifelsfall kannst du auch auf der Kiste stehen, denn die Oberfläche des Deckels ist rutschfest. Im Übrigen unterscheiden sich die beiden Kühlboxen lediglich durch ihr Fassungsvolumen. Dieses beträgt bei der kx25, 25 Liter und dementsprechend bei der kx50, 50 Liter. Bereits in der Petromax kx25 kannst du 12 1-Liter Flaschen aufrecht stehend transportieren.

Kühlboxen in zwei Größen

Die Füße der Kiste sind gummiert, sodass diese auch auf etwas glatteren Flächen noch halt findet und die Luft unter der Kühlbox zirkulieren kann. So bleibt die Temperatur in der Box stabil.

An den Seiten der Kühlboxen findest du eingelassene Griffmulden, die ein komfortables Tragen ermöglichen. Sollte die Box gegen Verrutschen gesichert werden müssen, so gibt es stabile Gurtführungen und Zurpunkte, dessen Verwendung super einfach ist. Das Öffnen und Schließen der Box ist über die flexiblen Gummiverschlüsse ganz einfach.

Nach dem Wochenendtripp oder Kurzurlaub oder aber auch zum Nachfüllen von Eis, kann das entstandene Schmelzwasser über ein integriertes Ablaufsystem abgelassen werden. Das macht zudem die Reinigung auch ganz einfach. Eine wirklich klasse Thermobox, die auch optisch echt was hermacht.

Petromax Kühlbox

Hier noch einmal die Zusammenfassung der Daten zu den Petromax Kühlboxen.

Daten Petromax Kühlbox kx25:

  • Material: PE
  • Außenmaße (B x H x T): 58 x 45 x 40,5 cm
  • Maße mit Verpackung (B x H x T): 60 x 46,8 x 42 cm
  • Gewicht (in kg): 10,75
  • Gewicht mit Verpackung (in kg): 12,3
  • Füllmenge (max.): 25 l
  • ca. 199,- Euro inkl. MwSt*.
Petromax Kühlboxen (25 L, Alpenweiss)
  • Umweltfreundliche Kühlung ohne Strom: Das Ultra-Passivkühlsystem wird mit handelsüblichen Eiswürfeln, Trockeneis (Angaben des Herstellers beachten) oder Kühlakkus betrieben und hält Eis bis zu 12 Tage gefroren.
  • Stark umhüllt: Die Petromax Kühlbox aus Polyethylen ist doppelwandig konstruiert und aus einem Guss gefertigt. Dadurch kannst du bedenkenlos darauf Platz nehmen. Ihre beeindruckend lange Kühldauer ist der gleichmäßigen Wandstärke und der PU-Isolierung zu verdanken.
  • Auftürmen und festzurren: Dank ihrer Bauform lassen sich auch zwei Kühlboxen übereinanderstapeln und im Laderaum oder unter Deck verstauen. Gummifüße am Kühlboxboden sorgen für festen Stand und Verzurrpunkte sorgen für Sicherheit auch bei steinigem Gelände.
  • Gut kombiniert: Die Petromax Kühlboxen lassen sich vielfältig erweitern und kombinieren. Ablagekörbe für frische Lebensmittel, zusätzlicher Diebstahlschutz oder Auflagen, die das Transportieren erleichtern oder für eine bequemere Sitzposition sorgen, sind jederzeit nachrüstbar.
  • Passend zu deinem Abenteuer: Ob Angler, Jäger oder Camper, auffällig oder an die Umgebung angepasst, mit den Kühlbox-Farben Alpenweiß, Sand oder Oliv ist für jeden Passivkühltyp das richtige dabei.

Daten Petromax Kühlbox kx50:

  • Material: PE
  • Außenmaße (B x H x T): 68,5 x 50 x 48,5 cm
  • Maße mit Verpackung (B x H x T): 70 x 52 x 50 cm
  • Gewicht (in kg): 14,9
  • Gewicht mit Verpackung (in kg): 17,3
  • Füllmenge (max.): 50 l
  • ca. 279,- Euro inkl. MwSt.*
Angebot
Petromax Kühlboxen (50 L, Alpenweiss)
  • Integrierte Griffe und Abschliessbar
  • Ablaufsystem für Schmelzwasser
  • Zurpunkte & Gurtführungen

Fazit:

Ich habe die Petromax kx50 Box schon bei mir stehen, aber noch keinem Langzeittest unterzogen. Die hier gemachten Angaben über die Kühldauer stammen von Petromax selber. Was ich aber bestätigen kann ist, dass die Box optisch absolut geil aussieht und extrem stabil und wertig wirkt. Ich freue mich schon auf das Ausprobieren. Schade, dass die Box erst jetzt auf dem Markt ist, im Sommer war ich nämlich mal ein verlängertes Wochenende Zelten und da hätte ich die Box schon gut gebrauchen können.

Bilder: Petromax.de

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelWeber SmokeFire Pelletgrill – Der neue Pelletsmoker von Weber
Nächster ArtikelLasagne aus dem Dutch Oven mit Sucuk
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein