- Advertisement -

Anfang diesen Jahres ist der Elektrogrill Severin SEVO Smart Control GTS Elektrogrill* bei mir eingezogen und die Leistung hat mich in meinem Test wirklich überzeugt. Doch wer hier als richtiger Grill durchgehen will, muss auch bei niedrigen Temperaturen und langer Garzeit abliefern. 😉  Ein klassischer Long Job, wie ein Pulled Pork muss also her. Und soviel schon mal vorweg, dieser Grilljob ist für einen Elektrogrill eine richtige Herausforderung!

Elektrogrill mit 500 Grad Celsius

Pulled Pork vom Elektrogrill

Pulled Pork ist eines der schönsten, traditionellen low-and-slow Gerichte beim amerikanischen BBQ. Durch eine lange Garzeit bei niedriger Temperatur wird das Fleisch so zart, dass es beinahe schon von alleine zerfällt. Und da das mit dem perfekten Steak vom Elektrogrill ja schon bestens funktioniert hat, ist ein klassisches Pulled Pork die beste Gelegenheit, den smarten E-Grill weiter auf Herz und Nieren zu prüfen!

Der Severin SEVO Smart Control GTS Elektrogrill ist für diese Aufgabe bestens ausgerüstet, denn er hat extra eine Heizschleife, die für indirektes Grillen vorgesehen ist. Hier in der Abbildung der App kann man diese Heizschleife gut erkennen.

SEVO Smart Control APP

Pulled Pork für den Elektrogrill vorbereiten

Bevor wir uns um die Zubereitung des Pulled Pork auf dem Elektrogrill kümmern bereiten wir zunächst das Fleisch vor.

Mit diesen Vorbereitungen kannst du schon am Vortag beginnen, denn das Fleisch sollte einige Zeit marinieren bzw. durchziehen. Ich habe hier ein Stück Schweinenacken von ca. 1,5 kg verwendet. Ich empfehle dir hier das Fleisch von „Der Schwarzwälder“. Schau  dir mal an wie fantastisch die Marmorierung ist! Einfach richtig gut – so muss das aussehen.

Intramuskuläres Fett im Schweinenacken.
Feine Fettäderchen im Fleisch bringen Geschmack und Saftigkeit.

Das Fleisch wird etwas pariert, bzw. vom überschüssigem abstehenden Fett befreit und dann ordentlich von allen Seiten mit einem BBQ-Rub eingerieben. Wenn du den typisch, rauchige BBQ Geschmack beim Pulled Pork magst, solltest du beim würzen schon einen Rub wählen, der geräucherte Zutaten und Gewürze, wie geräucherte Paprika, Rauchsalz o.ä. enthält. Ein echtes Raucharoma lässt sich im Elektrogrill nur schwer erzeugen – ist eben auch kein Smoker! Ich habe mein Fleisch deshalb mit einem Rauchöl* eingerieben und dann von der Spicebude* die magische Mische verwendet.

Pulled Pork vom Elektrogrill mit Rub eingerieben
Magische Mische aufs Fleisch aufgetragen

Damit die Gewürze jetzt gut einziehen können, geht es für den Schweinenacken in etwas Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 21 Stunden ab in den Kühlschrank. Länger ist natürlich besser –  ich empfehle über Nacht.

Pulled Pork auf dem Elektrogrill zubereiten

Für die Zubereitung im Elektrogrill legst du das Fleisch am Besten eine Grillschale oder ähnliches, damit der Braten nicht direkt auf dem Rost liegt. So bleibt zum einen der Grill etwas sauberer und zum anderen wird das Fleisch etwas von der direkten Hitze abgeschirmt. In die Auffangschale des Grills kannst du dann etwas Wasser füllen, damit das Fleisch nicht austrocknet und schön saftig bleibt. Dann kann der Grill auf 130 Grad vorgeheizt werden. Das Pulled Pork bleibt dann für mehrere Stunden bei gleichbleibender Temperatur im geschlossenen Grill, bis eine Kerntemperatur von ca. 95 Grad erreicht ist. Praktischer Weise hat der Severin SEVO gleich zwei Einstichthermometer, welche dann über die dazugehörige App überwacht werden können. Wir benötigen aber hier nur eines der beiden Thermometer.

Übrigens habe ich doch noch ein wenig Raucharoma von Holzchips ans Fleisch bekommen. Wie im Bild zu sehen, habe ich einfach ein vorgeheiztes Metallrohr mit Räucherchips gefüllt und so etwas Rauch erzeugen können.

Räucherrohr auf dem Elektrogrill
Raucharoma auf dem Elektrogrill
Werbung

Wie lange dauert ein Pulled Pork im Elektrogrill?

Natürlich kommt es auf die Größe und Dicke des Schweinenackens an aber man sollte schon ca. 8-12 h einplanen. Bei mir hat ca. 11 h gedauert. Sobald die 95 Grad Kerntemperatur erreicht sind, sollte das Fleisch aber auf jeden Fall vom Grill genommen werden. Weil das Pulled Pork im Sevo quasi die ganze Zeit schon gedämpft wird, benötigst du auch kein Butcher Paper oder Alufolie für die Texas Crutch.

Durch die Wasserschale und den recht kleinen Garraum, der scheinbar auch noch gut abschließt, hast du eine permanent feuchte Umgebung im Grill, ähnlich als wenn du es einwickelst. Das Pulled Pork war jedenfalls super saftig am Ende.

Pulled Pork vom Elektrogrill

So schmeckt Pulled Pork vom Elektrogrill

Ich muss sagen, auf dem Severin SEVO Smart Control GTS Elektrogrill lässt sich hervorragend auch Pulled Pork zubereiten. Das Fleisch ist butterweich, richtig saftig und lässt sich ganz leicht auseinander ziehen. Natürlich ist es kein klassisches Pulled Pork wie man es aus dem Smoker kennt, sondern mehr ein zart gegarter Schweinebraten. Aber ich möchte wetten, mit dem entsprechenden Einsatz von Raucharoma durch Gewürze und Öl werden deine Gäste nicht darauf kommen, dass dein Pulled Pork vom Elektrogrill stammt!

Pulled Pork vom Elektrogrill

Mein Fazit lautet, der Severin SEVO Smart Control GTS Elektrogrill ist nicht nur für hohe Temperaturen und direkte Hitze zu gebrauchen, sondern auch für lange Grillzeiten mit niedrigen Temperaturen eine echte Empfehlung wert! Und beim indirekten Grillen muss man ja auch nicht zwangsläufig an Pulled Pork denken.

Pulled Pork vom Elektrogrill
Pulled Pork Burger

Jedes scharf angegrillte größere Stück Fleisch kann auf diese Weise in der indirekten Zone schonend auf die gewünschte Kerntemperatur gegart werden.

Angebot
SEVERIN SEVO SMART CONTROL GTS Elektrogrill mit App-Steuerung und Deckel und Untergestell, elektrischer Standgrill mit OLED-Display, für innen und außen, 3.000 W, Edelstahl/Schwarz, PG 8139
  • Bekannt aus dem TV von Abenteuer Leben bei Kabel 1
  • Stecker rein und losgrillen – In 10 Minuten von 0 auf 500°C (in der Boost-Zone) aufheizen. Beste Brandings dank dicken Grillstäben und speziell entwickelter Doppelheizungstechnologie. Einfach anschalten & genießen
  • Elektrogrillen mit Gelinggarantie - elektrischer Stand Grill mit OLED-Display (80-500°C) & integriertem Kernthermometer (10-300°C). 3 Zonen für vielseitiges grillen: Low, Hot & Boost Zone. Ideal für Slook Cooking, Pulled Pork, Steak, Bartwurst, Gemüse & mehr
  • Vielseitiger Grillwagen – Verwandeln Sie Ihren elektrischen Tischgrill in einen Standgrill mit großzügigen Ablageflächen, praktischen Haken, abnehmbaren Seiten-Tables und bequemen Rädern für einfaches Verschieben.
  • Maximale Leistung, null Einschränkungen – Genießen Sie sauberes, emissionsfreies Grillen ohne Kohle oder Gas. Leicht zu reinigen, viele Teile spülmaschinengeeignet - weniger Rauch, weniger Aufwand

 

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelCaprese-Burger
Nächster ArtikelCanneloni mit Salsiccia
Olly
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein