- Advertisement -

Hast du schon einmal Dattelcreme probiert? Wenn nicht, kann ich dir dieses Dattelcreme Rezept nur ans Herz legen! Ich zeige dir, dass man mit der Dattel weitaus mehr anstellen kann, als sie bloß in Speck einzurollen!

Wunderwaffe Dattel

Während die Dattel Zucker in vollwertiger Form enthält, punktet sie ebenso mit einer Vielzahl an Ballaststoffen. Reich an Vitamin A sowie einigen B-Vitaminen, bringt die Frucht eine gute Portion Mineralstoffe mit, vor allem Kalium, Magnesium, Eisen und sogar Kalzium. Die Dattel ist ein tolles Süßungsmittel, wenn man auf industriellen Zucker verzichten möchte. Oft wird die Dattel zum Backen genutzt, aber auch als Zutat im Blattsalat oder zu exotischen Reisgerichten passt die getrocknete Frucht hervorragend. Da ich Dips und selbstgemachte Soßen zum BBQ liebe, gibt es von mir heute aber eine leckere Creme. Ich bin mir sicher, dass dich dieses Dattel Creme Rezept überzeugen wird!

Dattelcreme selber machen

Mit diesem Dattel Dip kannst du dich auf jeder Grillparty sehen lassen. Die orientalisch angehauchte Dattelcreme passt vor allem zu herzhaften Fleischgerichten und vielen Leckereien vom Grill. Erst vor kurzem habe ich die Creme sogar als Füllung für einen leckeren Rollbraten vom Drehspieß verwendet. Solltest du also eine Idee für einen etwas anderen Sonntagsbraten brauchen, kann ich dir dieses Rezept wirklich nur empfehlen. Nun aber zurück zum Rezept!

Zutaten Dattelcreme

Für eine Dattelcreme benötigst du nur wenige Zutaten und Hilfsmittel.

Werbung

Zubereitung

Als erstes solltest du den Schmand und den Frischkäse miteinander vermengen bis eine cremige Masse entsteht. Danach kannst du die Datteln in einem Multizerkleinerer hexeln oder auch mit einem scharfen Messer in kleine Stücke schneiden. Je kleiner die Dattel Stücke sind, umso cremiger wird der Dattel Dip am Ende.

Dattelcreme zubereiten

Jetzt gibst du die Schmand Frischkäse Mischung zu den zerkleinerten Datteln und vermengst alles gut miteinander. Zum Schluss gibst du die übrigen Zutaten hinzu und verrührst alles noch einmal gut miteinander.

Dattelcreme selber machen

Bis zum Verzehr solltest du die Dattelcreme kalt stellen. In einem geschlossenen Gefäß sollte sich die Dattelcreme gekühlt etwa 5 Tage halten. So genau weiß ich das allerdings nicht, da von der leckeren Creme selten so lange etwas übrig bleibt! 😉

Dattelcreme

Dattelcreme

Dattelcreme

Dattelcreme ist ein leckerer Dip, der sowohl auf Brot oder mit Brot zum Grillen schmeckt. Ich habe die Dattelcreme orientalisch gewürzt und in einem Rollbraten verwendet.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Gericht: Kleinigkeit
Land & Region: International
Keyword: Curry, Datatelcreme Thermomix, Dattelcreme Rezept, dattelcreme süß, orientalisch, selber machen, vegan

Zutaten

  • 100 g Schmand
  • 100 g datteln
  • 300 g frischkäse
  • 1 EL tomaten Flocken
  • 1 EL Ras el hanout
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Ahorn

Anleitungen

  • Zunächst Schmand und Frischkäse miteinander vermengen.
  • Die Datteln in einem Multizerkleinerer hexeln oder mit einem scharfen Messer in kleine Stücke schneiden.
  • Schmand Frischkäse Mischung mit den Dateln vermengen und anschließend die übrigen Zutaten hinzugeben.
  • Alles nochmals gut durchmischen und bis zum Verzehr kalt stellen.
- Advertisement -
Vorheriger ArtikelHefezopf Rezept – Hefezopf aus dem Dutch Oven
Nächster ArtikelWurstlollies – Bratwurst grillen mal anders
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein