- Advertisement -

Fächerkartoffeln am Spieß sind eine tolle Beilage für die nächste Grillparty. Die gefächerten Kartoffeln oder auch Hasselback Kartoffeln lassen sich super einfach auf dem Grill zubereiten und aufgespießt sehen sie gleich noch ein bisschen spektakulärer aus. Außerdem zeige ich dir das Fächerkartoffeln schneiden, richtig einfach sein kann!

Zutaten für Fächerkartoffeln am Spieß mit würzigem Quark

Zutaten Faecherkartoffeln am Spieß

Zubereitung

Egal ob Fächerkartoffeln aus dem Ofen oder Fächerkartoffeln am Spieß vom Grill – die Zubereitung ist die gleiche. Da ich ein zum Beispiel ein leichtes Raucharoma mag, habe ich für dieses Fächerkartoffel Rezept den Moesta-BBQ Pelletsmoker verwendet.

Schritt 1:

Zu den Fächerkartoffeln am Spieß gibt es noch einen cremigen Dip. Dazu den Magerquark mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer und dem geräuchertem Paprikapulver verrühren und zur Seite stellen.

Schritt 2:

In einer kleinen Schüssel, das Olivenöl mit 1 EL geräuchertem Paprikapulver, 1 TL Salz und einer gepressten Knoblauchzehe vermengen. Damit werden die Kartoffeln vor dem grillen mariniert.

Marinade für Facherkartoffel

Schritt 3: 

Als nächstes die Kartoffeln waschen und längs in Drittel aufschneiden. Anschließend einen Kochlöffel auf die Arbeitsplatte legen und ein Kartoffeldrittel an den Stiel anlegen. Nun im Winkel von 45 Grad die Kartoffel bis auf den Stil herunter einschneiden.

Werbung

Schritt 4:

Die Kartoffel drehen und im gleichen Winkel wie zuvor die zweite Seite (zuvor unten) auch auf den Kochlöffelstiel nach unten einschneiden. Die Kartoffeln sehen danach aus wie eine Ziehharmonika. Nun steckst du durch die Achse längs einen Spieß (z.B. Moesta-BBQ Burger Spieße*)  und auf legst die Fächerkartoffeln auf ein Blech mit Backpapier. Dann mit dem Paprika-Knoblauch-Öl einpinseln.

Hasselback Kartoffeln marinieren

Schritt 5:

Fächerkartoffeln grillen

Den Pellesmoker, Backofen oder Grill auf ca. 180-220 Grad Celsius vorheizen und die Hasselback Kartoffelspieße dann goldbraun backen, bzw. grillen. Zwischendurch nochmal etwas mit der Marinade einpinseln.

Faecherkartoffeln am Spieß grillen

Schritt 6:

Haben die Hasselback Potatoes eine schöne goldbraune Farbe, kannst du sie aus dem Grill nehmen. Vor dem Servieren gibst du noch etwas grobes Meersalz und den gehackten Rosmarin darüber. Nun einfach zusammen mit der Quarkmischung genießen. Einfach lecker!

Hasselback Potatos Spieße

Falls du keine Spieße zur Hand hast, probiere doch einfach mein anderes Hasselback Potatoe Rezept aus. Fächerkartoffeln mit Kräuterbutter oder Hasselback Potatoes aus der Gusspfanne sind nämlich auch lecker! 😉 Ein letzter Tipp: Blätterkaroffeln*

Hasselback Potatos Spieße

Fächerkartoffeln am Spieß

Hasselback Kartoffeln, also Fächerkartoffeln an einem Spieß gegart ist die ideale Beilage
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Gericht: Beilage
Land & Region: International
Keyword: Backofenkartoffeln, Hasselback, Kartoffelspieße, Ziharmonika Kartoffeln
Portionen: 15 Kartoffelspieße

Zutaten

  • 5 festkochende Kartoffeln mittelgroß
  • 4 EL Olivenöl z.B. Jordan Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • Frisch gemahlenen Tellicherry Pfeffer
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige frischen Rosmarin
  • 1 Packung Magerquark

Anleitungen

  • Magerquark mit 2 Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 TL geräuchertem Paprikapulver verrühren und zur Seite stellen
  • In einer kleinen Schüssel, 2 EL Olivenöl mit 1 EL geräuchertem Paprikapulver, 1 TL Salz und einer gepressten Knoblauchzehe vermengen.
  • Kartoffeln waschen aber nicht schälen. Sie werden dann längs gedrittelt.
  • Anschließend einen Kochlöffelstiel auf die Arbeitsplatte legen und ein Kartoffeldrittel daran anlegen. Nun im Winkel von 45 Grad die Kartoffel bis auf den Stil runter einschneiden.
    Faecherkartoffeln lengs aufschneiden
  • Kartoffel drehen und im gleichen Winkel wie zuvor die zweite Seite (zuvor unten) auch auf den Kochlöffelstiel nach unten einschneiden. Die Kartoffeln sehen danach aus wie eine Ziehharmonika. Nun durch die Achse längs einen Spieß stecken und mit dem Paprika Knoblauch Olivenöl einpinseln
    Faecherkartoffeln lengs aufschneiden
  • Den Smoker, Backofen oder Grill - ich habe den Pelletsmoker für ein zartes Raucharoma verwendet - auf ca. 180-220 Grad Celsius vorheizen und die Hasselback Kartoffelspieße dann auf einem Blech ausgelegt goldbraun backen, bzw. grillen. Zwischendurch nochmal etwas mit der Marinade einpinseln.
  • Vor dem Servieren noch mit etwas grobem Meersalz bestreuen, den Rosmarin hacken und darüber streuen und zusammen mit der Quarkmischung servieren.
- Advertisement -
Vorheriger ArtikelSchweinebauch grillen mit knuspriger Schwarte
Nächster ArtikelSteak Toskana Art im Pfännchen – Bistecca alla fiorentina
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein