- Advertisement -

Ein schneller Salat zum Grillen ist immer eine leckere Grillbeilage. Du kannst bei sommerlichen Temperaturen grillen was du möchtest, ein Salat zum gehört für viele einfach dazu. Und gerade dann, wenn du dich spontan dazu entscheidest den Grill anzuwerfen, dann ist ein schneller Salat Gold wert. Mein heutiges Salat Rezept habe ich mit Honigmelone zubereitet und wer geübt ist, benötigt circa 20 Minuten für die Zubereitung.

Schneller Salat zum Grillen mit Honigmelone

Wie du diesen schnellen Salat zum Grillen zubereitest und was es zu beachten gibt, erkläre ich dir, nachdem ich dir noch kurz etwas zur Honigmelone erzählt habe.

schneller Salat zum Grillen

Honigmelone – gesund und lecker

Als ich im Supermarkt vor den Melonen stand, wurde dort viele verschiedene Sorten von Melonen angeboten, so dass ich mich erstmal schlau gemacht habe, was es mit der von mir gesuchten Honigmelone oder auch Zuckermelone, für den schnellen Salat zum Grillen, auf sich hat. Laut Wikipedia* wird die Honigmelone auch gelbe Honigmelone, gelbe Kanarische Melone, Amarillo und Tendral Amarillo genannt. Sie wiegt zwischen 1,5 bis 3 kg und ihr Fruchtfleisch ist grünlich-weiß bis leicht orange. Sie besteht aus 85% Wasser und enthält Vitamine A, B1 und B3 sowie Calcium und Phosphor. Der Geschmack ist honigsüß und sie ist extrem saftig. Das ändert sich übrigens auch nicht beim Honigmelone grillen. Dazu aber gleich mehr.

Du suchst noch mehr SALAT IDEEN zum Grillen? Dann erhältst du unter dem Link noch mehr Salat REzepte

Wieviel Kalorien hat eine Honigmelone?

Aus welchen Gründen auch immer, scheint es viele zu interessieren, wieviel Kalorien eine Honigmelone hat. Im Vergleich zur Wassermelone hat die Honigmelone fast doppelt so viele Kalorien (ca. 50 kalc/100g).

Kommen wir nun aber zu den Zutaten. Wie du gleich sehen wirst, ist dieser Salat zum Grillen schnell gemacht!

"Zutaten

Zutaten schneller Salat zum Grillen

  • 1 Honigmelone
  • 30 Romatomaten (Flaschentomaten)
  • 1 Büffelmozzarella
  • 1 EL Oliven Öl (Tipp: Jordan Olivenöl*)
  • Salz & frisch gemahlenen Pfeffer
  • 1 Bund Basilikum Blätter
  • geröstetes Brot
  • Kerrygold Kräuterbutter
  • Jordan Balsamico (3 Jahre gereift)*
  • Balsamico Creme

Zubereitung

Im ersten Schritt kannst du den Grill auf ca. 200 Grad direkte und indirekte Hitze vorbereiten. Während der Grill aufheizt beginnst du die restlichen Zutaten vorzubereiten.

Honigmelone vorbereiten

Die Honigmelone halbierst du zunächst der länge nach in zwei Hälften. Mit einem Löffel kratz du das Innenleben mit den Kernen heraus. Das kann entsorgt werden. Die Hälfte der Honigmelone teilst du dann in 6 Stücke, so dass du insgesamt 12 Stücke erhälst.

Honigmelone auskratzen
Auskratzen des Innenlebens

Nun entfernst du noch die Außen Schale der Honigmelonen Stücke und bestreust die Melonenstücke mit etwas Salz. Dieses kann jetzt ca. 10 Minuten einziehen. Es bietet sich an die Melonenstücke auf eine Abtropfgitter zu legen. In der Zwischenzeit bereiten wie dir übrigen Zutaten für unseren sommerlichen Salat vor.

Honigmelone in Stücke schneiden
Honigmelone in Stücke schneiden und die Schale entfernen

Übrige Zutaten für schnellen Salat zum Grillen vorbereiten

Die Tomaten werden geviertelt und die Basilikum Blätter vom Stängel gezupft. Außerdem muss der Büffelmozzarella noch in Stücke gezupft werden.

Das Brot schneidest du in Scheiben und benetzt oder bestreichst es mit ein wenig Olivenöl.

Honigmelone grillen

Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, kannst du die Honigmelone grillen. Hierzu spülst du kurz das Salz auf den Honigmelonenstücken ab und benetzt diese mit etwas Olivenöl. Das sorgt dafür, dass die Honigmelone mit ihrem hohen Fruchtzucker Anteil (deshalb auch Zuckermelone) nicht am Grillrost festklebt.

Honigmelone grillen
Honigmelone grillen

Nun die Honigmelonen Stücke von beiden Seiten ca. 4 Minuten grillen, bis diese schöne Grillstreifen hat. Anschließend vom Grill nehmen und kurz auskühlen lassen. Parallel dazu kannst du das Brot angrillen.

Brot grillen Gasgrill
Honigmelone und Brot für den schnellen Salat zum Grillen

Salat anrichten

Nun richten wir den Salat an. Hierzu die Tomatenstücke auf einen Teller geben und den Büffelmozzarella drum herum verteilen. Mit ein paar Basilikum Blättern garnieren. Nun mit dem drei Jahre alten Balsamicoessig würzen. Anschließend die gegrillte Honigmelone darauf setzen und alles mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Dann noch weitere Basilikum Blätter darüber geben und zum Schluss mit der Balsamico Creme garnieren. Zusammen mit der Kerrygold Kräuterbutter und dem gerösteten Brot servieren. Fertig ist der schnelle Salat zum Grillen!

Sommerlicher Salat zum Grillen
Der beste Balsamico den ich je hatte!
Werbung

Fazit schneller Salat zum Grillen

Erstens ist dieses Salat Rezept super lecker und noch dazu schnell und einfach! Passend zu jeder Grillparty oder einfach mal eben als Abendbrot. Viel Spaß beim Nachgrillen!

Schneller Salat zum Grill mit Honigmelone

Schneller Salat zum Grillen (Rezeptkarte)

Schneller Salat mit gegrillter Honigmelone. Super lecker, schnell und einfach - Sommerliche Salate & Salat Ideen zum Grillen!
Vorbereitungszeit: 12 Minuten
Zubereitungszeit: 12 Minuten
Gericht: Beilage
Land & Region: Italienisch
Keyword: Beilage zum Grillen, GEGRILLTERSALAT, Salatbeilage
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 202kcal

Zutaten

  • 1 Honigmelone
  • 30 Romatomaten Flaschentomaten
  • 1 Büffelmozzarella
  • 1 EL Oliven Öl Tipp: Jordan Olivenöl*
  • Salz & frisch gemahlenen Pfeffer
  • 1 Bund Basilikum Blätter
  • geröstetes Brot
  • Kerrygold Kräuterbutter
  • Jordan Balsamico 3 Jahre gereift*
  • Balsamico Creme

Anleitungen

  • Grill auf ca. 200 Grad indirekte und direkte Hitze vorbereiten
  • Melone halbieren, die zwei Hälften in je 6 Stücke teilen. Die Schalen entfernen und die Stücke leicht einsalzen. Auf ein Abtropfgitter legen und 10 Minuten einwirken lassen
  • Die Tomaten vierteln
  • Büffelmozzarella zupfen
  • Basilikum Blätter zupfen und waschen
  • Die Melone vor dem Grillen unter Wasser abspühlen und leicht mit Olivenöl einreiben. Anschließend von beiden Seiten für einige Minuten grillen, bis die Stücke schöne Grillstreifen haben. Anschließend abkühlen lassen.
  • Parallel Brot scheiben mit Olivenöl einreiben und knusprig angrillen
  • Zum Anrichten Tomaten Viertel und gezupter Büffelmozzarella auf die Teller verteilen und mit Basilikum Blätter garnieren. Mit dem 3 Jahre alten Balsamico Essig würzen. Die Melonenstücke auf den Teller geben weiteren Büffelmozzarella, Tomaten und Basilikum dazu geben. Mit frisch gemahlenen Pfeffer würzen und zum Schluss mit der Balsamico Creme garnieren. Dazu das gegrillte Brot und die Kräuterbutter servieren.

Nutrition

Calories: 202kcal | Carbohydrates: 47g | Protein: 6g | Fat: 2g | Saturated Fat: 1g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 1g | Cholesterol: 1mg | Sodium: 82mg | Potassium: 1832mg | Fiber: 8g | Sugar: 38g | Vitamin A: 4046IU | Vitamin C: 121mg | Calcium: 71mg | Iron: 2mg
- Advertisement -
Vorheriger ArtikelChicken Sandwich vom Grill – Toasties zum Frühstück
Nächster ArtikelKetchup selber machen – so geht’s
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein