- Advertisement -

Stockbrot passt super zum Lagerfeuer oder allgemein zum Grillen. Besonders bei Kindern ist das Stockbrot, auch Knüppelbrot oder Schlangenbrot genannt sehr beliebt. Dieses Stockbrot Rezept ist super einfach und schnell gemacht.

Zutaten Stockbrot Teig

  • 200g Weizenmehl Typ 504
  • 50g Haferflocken (fein)
  • 1/2 Päckchen Trocken Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 bis 1 TL Salz
  • 125 ml warmes Wasser
  • 1 EL Olivenöl

Zutaten Knüppelbrot

Stockbrot selber machen

Neben den Zutaten für den Teig solltest du dir ein paar ausreichend lange Stöcker bereitstellen, etwas Alufolie und natürlich ein ordentliches Feuer in einer Feuerschale.  Wer es etwas herzhafter mag, kann zum Beispiel etwas Speck zum Teig hinzufügen.

Zubereitung Stockbrot Teig

Zunächst einmal schüttest du das Mehl, die Haferflocken, die Hefe, Kräuter, Salz und Zucker in die Rührschüssel deiner Küchenmaschine und fügst anschließend das Wasser und das Öl hinzu. Den Teig dann für ca. 10 Min gut durchkneten lassen. Der Stockbrot Teig muss anschließend noch für circa eine halbe Stunde an einem waren Ort gehen, bis er sich in etwa verdoppelt hat. In der Zwischenzeit solltest du dich schon mal das Feuer kümmern.

stockbrot-teig

Nach Ablauf der Zeit den Teig noch einmal kurz durchkneten und dann in ca. 5 Portionen unterteilen. Bevor der Teig jetzt auf den Stock gewickelt wird, daher wohl auch der Ausdruck Schlangenbrot, wird der entsprechende Teil des Stockes noch mit etwas Alufolie umwickelt und mit etwas Butter eingeschmiert.

stockbrot-teig-in-streifen-schneiden

Wenn das erledigt ist, den portionierten (Der Pizzaroller ist hilfreich)  Teig zu einer dünnen schlangenähnlichen Rolle ausrollen bzw. formen und diese Teig Rolle dann spiral förmig von der Spitze des Stockes spiralförmig aufwickeln.

Dabei den Teig nicht zu fest um den Stock wickeln. Anschließend aber noch etwas andrücken, damit der Teig gut sitzt.

Stockbrot aufgewickelt

Werbung

Stockbrot grillen

Wenn dein Feuer in der Feuerschale, einer Grilltonne oder im Kamin lodert, kann es losgehen. Den Stock mit dem Teig nicht zu dicht ins bzw. an das Feuer halten und natürlich auch nicht in die Glut. Die Gardauer bzw. Backzeit dürfte so circa. 12 bis 15 Minuten betragen. Du solltest das Stockbrot über der Flamme ständig drehen, bis es von allen Seiten goldbraun ist. Bei Kindern bitte unbedingt aufpassen, dass diese nicht zu nah ans Feuer gehen. Wenn dein Stockbrot dann fertig ist, kannst des mit einem Grillhandschuh oder einen Küchentuch vom Stock ziehen oder direkt vom Stock herunter knabbern. Aber vorsichtig, das ist super heiß!

Stockbrot backen

Stockbrot Rezept Varianten

Wenn du deinen Teig noch etwas variieren möchtest, dann versuche doch mal folgende weitere Zutaten:

Herzhaftes Stockbrot: Hier fügst du einfach ca. 50g fein gewürfelten Speck hinzu

Pikantes Stockbrot: Hier werden in den Teig 1-2 TL Chiliflocken untergemischt.

Italienisches Stockbrot: Füge 2 TL italienische Kräuter hinzu.

Nach dem Backen des Stockbrotes über dem offenen Feuer passen auch diese Kräuterbutter Rezepte ganz ausgezeichnet!

Wer es gern noch herzhafter haben möchte – diese Variante dürfte bei Kindern auf Parties oder beim Lagerfeuer gut ankommen – versucht mal die Stock-Dog.

Stock Dog – Stockbrot mit Wiener Würstchen (Frankfurter Würstchen)

Für diese Variante spießt du auf einen schmaleren Spieß ein Wiener Würstchen auf und umwickelst dieses anschließend mit dem Stockbrot Teig. Hierfür eignen sich dünne Bambusstöcker die die notwendige Stabilität haben sehr gut. Dann wird der Stock Dog genauso wie oben beschrieben über dem heißen Feuer bzw. der Glut backen und anschließend mit einem Dip oder für Kinder vermutlich am Besten einfacher Ketchup servieren. Einfach köstlich!

Ankerkraut Italienische Kräuter, mediterranes Universalgewürz für Pasta, Pizza und Salate, 20g im Korkenglas
  • [GESCHMACK] Die italienische Küche lebt nicht von möglichst ausgefallenen, sondern von möglichst guten Zutaten; Daher kommen bei uns Basilikum, Oregano, Rosmarin, Majoran, Thymian, Salbei ins Gläschen, um dir Zuhause beim Kochen einfaches, mediterranes Würzen zu ermöglichen
  • [PASST ZU] Diese Gewürzmischung eignet sich optimal, als Fleischmarinade, als Geheimzutat für Pastasoßen, aber auch für Stews, Fisch, Geflügel und selbst für Salate sind die Kräuter perfekt; Die intensiven Kräuter verleihen italienischen Gerichten einen aromatisches-romantischen Geschmack; Schmeckt wie der Urlaub in Europas Süden
  • [BESTE QUALITÄT] Ohne Geschmacksverstärker und künstliche Farbstoffe; Die Zutaten werden frisch bezogen, in die klassich-eleganten Ankerkraut Korkengläser umgefüllt und nach sehr kurzer Lagerzeit an die Kunden versandt
  • [SCHNELL UND EINFACH] Diese Kräutermischung ist einfach in der Anwendung und bringt Italien in deine Küche; Klassiker der südlichen Küche wie Cannelloni, Suppen, selbst gebackene Brote und Baguettes oder Spaghetti können mit den ausgewählten Kräutern schmackhaft gewürzt werden
  • [GESCHENK-IDEE] Bring ein bisschen Italien in die Küche von Freunden, Bekannten oder Familie; Die Mischung im eleganten Korkenglas eignet sich auch perfekt als ein außergewöhnliches Geschenk
Stockbrot backen

Stockbrot

Stockbrot ist ein echter Lagerfeuer Klassiker mit viel Geselligkeit. Mit diesem Rezept wirst du der Held am Lagerfeuer.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde

Zutaten

  • 200 g Weizenmehl
  • 50 g Haferflocken (fein gemahlen)
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 130 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Die Zubereitung ist sehr simpel. Zunächst alle trockenen Zutaten in die Rührschüssel deiner Küchenmaschine geben. Anschließend Wasser und Öl hinzufügen und die Zutaten ca. 15 Min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen dann ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit eine Feuerschale mit Holz vorbereiten. Die Stöcke ( ich habe Bambusstücke benutzt) mit etwas Alufolie umwickeln in dieser dann leicht mit Butter einschmieren.
  • Wenn der Teig fertig gegangen, sollte er sich in etwa verdoppelt haben. Den Teig aus der Schüssel nehmen und nochmals kurz durchkneten und anschließend in circa 5 Portionen teilen. Am besten geht das in dem du den Teig ausrollst und mit einem Pizzaroller in streifen schneidest.
  • Diese Teigstreifen werden dann spiralförmig von der Spitze des Stockes beginnend um den Stock gewickelt und über dem Feuer gebacken.
  • Wer mag gibt kurz vor Schluss noch etwas flüssige Butter über den Stockbrot Teig. Wenn dein Stockbrot goldbraun ist, kannst du ihn genießen!
- Advertisement -
Vorheriger ArtikelRückwärts Steak grillen in der Axtschlag Heu Garschale / Aromatic Herbs
Nächster ArtikelMetaxasauce – Rezept für griechische Grillsauce
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein