- Advertisement -

Focaccia mit getrockneten Tomaten ist immer eine leckere Beilage. Gerade getrocknete Tomate sind super aromatisch und passen ganz hervorragend zum selbst gebackenem frischen Focaccia Teig. Gerade im Sommer darf eine köstliche Focaccia bei keinem Grillabend fehlen. Das typisch italienische Weißbrot lässt sich je nach Geschmack vielseitig zubereiten und gelingt auch perfekt auf dem Grill. Ein ähnliches Focaccia Rezept mit Oliven oder Focaccia Rezept mit frischen Tomaten gibt es bereits hier im Blog.

Focaccia mit getrockneten Tomaten vom Grill

Focaccia stammt ursprünglich aus Ligurien, einer Küstenregion in Nordwestitalien. Das italienische Fladenbrot ist heutzutage auf der ganzen Welt bekannt und du kannst es in verschiedenen Varianten zubereiten. Wie oben schon erwähnt gibt es in diesem Rezept Focaccia mit getrockneten Tomaten. Damit diese auch perfekt gelingt, empfehle ich dir die Focaccia auf einem Pizzastein im Grill zu backen. Der Pizzastein nimmt die Hitze optimal auf und hat dadurch eine gleichmäßige Hitzeverteilung die den Teig gleichmäßig durchbacken lässt. Außerdem zieht der Pizzastein die Feuchtigkeit aus dem Teig, sodass er schön knusprig und locker wird. Solltest du also auch ein echter Pizza Liebhaber sein, ist ein Pizzastein für deinen Grill auf jeden Fall eine Bereicherung! Nun aber zu unserem Rezept.

Werbung

Zutaten

Zubereitung Focaccia mit getrockneten Tomaten

  1. Für den Teig vermengst du zunächst die Hefe mit dem Zucker. Dieser wird die Hefe in wenigen Minuten auflösen. Anschließend mit den übrigen Zutaten (mit Ausnahme der italienischen Kräuter und getrockneten Tomaten)  in die Küchenmaschine geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Wenn der Teig gut durchgeknetet ist, formst du ihn zu einer Kugel lässt ihn an einem warmen Ort abgedeckt für ca. 30 Min. gehen.
  3. In der Zwischenzeit garst du die getrockneten Tomaten für eine paar Minuten in heißem Wasser und schreckst Sie dann unter kalten Wasser ab. Die Tomaten schneidest du anschließend in kleine Stücke.
  4. Wenn der Teig gegangen ist werden die Tomatenstücke und die italienischen Kräuter mit der Teigmasse vermengt. Den Teig formst du dann etwas länglich aus, teilst ihn in vier Stücke, welche du dann zu handgroßen Fladen ausformst. Hierbei die Arbeitsplatte gut mit Mehl bestreuen. Damit die Spannkraft erhalten bleibt solltest du den Teig mit deinen Fingern ausformen. Die Fingerabdrücke und Mulden im Teig sind nicht schlimm. Das Focaccia mit getrockneten Tomaten
    darf ruhig „handmade“ etwas rustikal aussehen.

    Focaccia Rezept vom Pizzastein
  5. Den Grill mit dem Pizzastein heizt du auf 220 Grad vor, das wird je nach Dicke des Pizzasteins etwas 20-30 Min dauern. Wenn der Stein ausreichend aufgeheizt ist, dann backst du dein Focaccia mit getrockneten Tomaten für circa 15 Minuten auf dem Pizzastein. In der Zwischenzeit schmilzt du die Butter in einer Schale um das Focaccia nach Ablauf der 15 Minuten mit der Butter zu betreichen. Danach noch weiter 5 Minuten weiter backen.
  6. Auf einem Gitter kurz auskühlen lassen und dann mit etwas Dip, Kräuterbutter oder Chutney genießen.

Focaccia mit getrockneten Tomaten und Kräutern

Du hast noch keinen Pizzastein? Dann schau doch mal in den Artikel „Welchen Pizzastein soll ich kaufen?“ Hier erkläre ich dir worauf du achten solltest.

Focaccia mit getrockneten Tomaten und Kräutern

Focaccia mit getrockneten Tomaten

Focaccia ist eine leckere Brotbeilage mit mediterranen Zutaten vom Pizzastein auf dem Grill.
Gericht: Beilagen
Land & Region: Italian

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 150 ml Wasser
  • Salz
  • 20 g frische Hefe
  • 0,5 TL Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 TL italiensche Kräuter
  • 3 EL weiche Butter
  • 5-6 Stück getrocknete Tomaten

Anleitungen

  • Hefe und Zucker vermengen, so dass die Hefe flüssig wird. Anschließend die restlichen Zutaten bis auf die italienischen Kräuter, die Butter und die getrocknete Tomaten in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig zugedeckt für ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Die getrockneten Tomaten in heißem Wasser für einige Minuten weich garen und dann unter kaltem Wasser abschrecken. Danach in kleine Stück schneiden und gemeinsam mit den mediterranen Kräutern im Teig vermegen. Den Teig in vier gleich große Stücke aufteilen und diese jeweils zu einer Kugel formen. Die Kugel dann mit den Fingern zu handlächen großen Fladen ausformen. Hierzu ausreichend Mehl auf die Arbeitsplatte geben.
  • Den Pizzastein im Grill auf ca 220 Grad vorheizen und Focaccia Teig zunächst 15 Min. backen. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und diese dann auf das Focaccia nach Ablauf der Zeit aufpinseln. Anschließend für weitere 5 Min. in den Ofen, bis das Foccacia Brot goldbraun gebacken ist.
- Advertisement -
Vorheriger ArtikelTaco Shells mit Garnelen und Avocado – Tex Mex Fingerfood vom Grill
Nächster ArtikelUnterschied zwischen Spareribs, Loinribs, St. Louis Cut, Schälrippen?
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein