- Advertisement -
Heute möchte ich mit euch ein köstliches Rezept teilen, das ich vor kurzem ausprobiert habe und das mich absolut begeistert hat: Tortellini mit Salsiccia Hackbällchen. Die zarten Tortellini harmonieren perfekt mit den würzigen Hackbällchen und der cremigen Soße, die sich bildet. Ein super einfaches und dennoch raffiniertes Gericht, das sich perfekt für ein gemütliches Abendessen mit der Familie oder Freunden eignet.
Tortellini mit Salsiccia Hackbällchen

Salsiccia nennt man eine frische italienische Bratwurst, die aus grobem Schweinefleisch und weiteren frischen Zutaten zubereitet wird. Sie ähnelt sehr stark unser deutschen groben Bratwurst. Salsiccia wird vermutlich in fast jeder italienischen Region irgendwie anders zubereitet, bzw. gewürzt. Als ich das erste Mal Salsiccia gegessen habe, war diese mit Fenchel gewürzt, dass ist auch sehr lecker, aber muss man auch mögen!

Bärlauch Salsiccia

Ich zeige dir im heutigen Rezept, wie du ein super leckeres Pastagericht mit einer Salsiccia verfeinerst. Und zwar nicht als Bratwurst am Stück, sondern nur das Salsiccia Brät. Hierzu habe ich eine Bärlauch Salsiccia von „Der Schwarzwälder“ verwendet. Die Salsiccia von „Der Scharzwälder“ ist hausgemachte Bärlauch Bratwurst mit bestem Bärlauch und hochwertigem Fleisch vom Kräuterschwein aus dem Scharzwald. Das Ergebnis ist ein wahrer Gaumenschmaus!

Bärlauch Salsiccia

An dieser Stelle möchte ich noch ein paar Worte zum „Der Schwarzwälder“ verlieren. Der Schwarzwälder ist Teil der Metzgerei Reichenbach im Glottertal. Schau unbedingt mal auf der Webseite vorbei oder bestelle doch einfach mal etwas dort. ich verspreche dir, du wirst begeistert sein. Die haben so unfassbar gute Produkte im Sortiment und darüber hinaus auch spezielle BBQ Cuts, die qualitätiv einfach großartig sind!

Werbung

Kommen wir jetzt aber zu den wenigen Zutaten dieses leckeren Rezepts für Tortellini mit Salsiccia.

Zutaten für Tortellini mit Salsiccia

  • 2 Salsiccia
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver (Spicebude)
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 400g Blattspinat
  • 500g Tortellini mit Ricotta und Spinat
  • 200 ml Sauerrahm
  • glatte Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlenen Pfeffer

 

Zutaten für Tortellini mit Bärlauch Salsiccia

Zubereitung

Für die Hackbällchen das Salsiccia Brät aus der Bratwurst drücken und zu kleinen Bällchen von ca. einem Zentimeter formen. Die Schalotte fein aufschneiden. Auf dem Grill oder Herd eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Salsiccia Hackbällchen rundherum anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
Die Schalotten Würfel mit 1 EL Tomatenmark und 1 EL Paprikapulver in der Pfanne anschwitzen und anschließend den Blattspinat darüber geben und zusammenfallen lassen. Gemüsebrühe in die Pfanne geben, erhitzen und alles miteinander vermengen. Die Gemüsebrühe etwas einkochen lassen.

Anschließend, die Fleischbällchen und die Sahne hinzufügen und alles erneut vermengen und kurz aufkochen lassen. Die Pfanne von der Hitze nehmen und warm stellen. In einem Topf mit siedendem Salzwasser laut Packungsangabe in wenigen Minuten die frischen Tortellini mit Spinat und Ricotta Füllung bissfest garen.

Tortellini mit Salsiccia

Anschließend alles zusammen mit Petersilienblätter garnieren und auf einem Teller anrichten. Also, wenn ihr Lust auf eine leckere Pasta-Alternative habt, probiert unbedingt dieses Rezept für Tortellini mit Salsiccia aus. Ich bin mir sicher, es wird auch euch begeistern!
Guten Appetit!
Tortellini mit Salsiccia und Spinat

Tortellini mit Salsiccia und Blattspinat

Dieses schnelle Pastagericht verwendet neben frischen Tortellini auch das Brät der Salsiccia. Damit bereitest du in windeseile ein super leckere Pastagericht
Gericht: Hauptgericht
Küche: Italian
Keyword: einfach, Pasta, schnell, Soulfood, würzig
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 584kcal

Zutaten

  • 2 Salsiccia
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Blattspinat
  • 500 g frische Tortellini mit Ricotta und Spinat
  • 200 ml Sahne
  • glatte Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlenen Pfeffer

Anleitungen

  • Salsiccia Brät aus der Bratwurst drücken und zu Fleischbällchen von einem Zentimeter verarbeiten.
  • Schalotte fein aufschneiden.
  • Auf dem Grill oder Herd eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen.
  • Das Brät der Salsiccia runderhum anrösten und die Fleischbällchen dann entfernen und zur Seite stellen.
  • Schalotte mit Tomatenmark und Paprikapulver in der Pfanne anschwitzen, anschließend den Blattspinat in die Pfanne geben und zusammenfallen lassen.
  • Gemüsebrühe in die Pfanne geben, erhitzen und alles miteinander vermengen. Die Gemüsebrühe etwas einkochen lassen
  • Anschließend, die Fleischbällchen und die Sahne hinzufügen und alles erneut vermengen und kurz aufkochen lassen. Die Pfanne von der Hitze nehmen und warm stellen
  • In einem Topf mit siedendem Salzwasser gemäß Packungsangabe in wenigen Minuten die frischen Tortellini mit Spinat und Ricotta Füllung bissfest garen.
  • Anschließend alles zusammen mit Petersilienblätter garniert auf einem Teller anrichten.

Nährwerte

Calories: 584kcal | Carbohydrates: 65g | Protein: 23g | Fat: 27g | Saturated Fat: 15g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 5g | Cholesterol: 116mg | Sodium: 826mg | Potassium: 422mg | Fiber: 7g | Sugar: 6g | Vitamin A: 12980IU | Vitamin C: 7mg | Calcium: 401mg | Iron: 4mg

 

PS: Falls dir die Pasta-Bärlauchbratwurst-Kombi gefallen hat, empfehle ich dir mein Rezept für Canneloni mit Salsiccia!

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein