- Advertisement -
Der Vegas Strip Steak Cut ist ein relativ neuer Zuschnitt, der in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Es handelt sich um ein zartes und saftiges Stück Fleisch, das aus dem Schulterbereich des Rindes stammt. Der Name „Vegas Strip“ wurde gewählt, da dieser Zuschnitt erstmals in Las Vegas populär wurde. Bekannt ist dieser Zuschnitt auch unter Vegas Steak oder Las Vegas Cut.
Vegas Strip Steak

Vegas Strip Steak vom Weiderind

Was das Vegas Strip Steak so besonders macht, ist seine Zartheit und sein intensiver Geschmack. Es ist ein mageres Stück Fleisch, ähnlich wie ein Flank Steak, aber zarter im Aroma. Damit eignet es sich hervorragend zum Grillen oder Kurzbraten.
Mein Tipp: Bei der-schwarzwaelder.com* bekommst du das Fleisch direkt aus der eigenen Aufzucht und Schlachtung, was die Fleischqualität entscheidend beeinflusst.

Der beste Rub – selbstgemacht

Geschmäcker sind verschieden und ab und zu brauch es doch eine besondere Gewürz-Kombination für das perfekte Steak. Indem du deinen eigenen Rub mischst, kannst du die Aromen an deine persönlichen Vorlieben anpassen und sicherstellen, dass du genau das bekommst, was du möchtest. Für mein Vegas Strip Steak Rub habe ich folgende Zutaten verwendet.

Zutaten Rub

Die Gewürze bekommst du in der Spicebude*. Schau doch mal dort vorbei!
Mische alle Zutaten in einer Schüssel gut durch, bis sie gleichmäßig verteilt sind. Wenn sie etwas zu grob sind, kannst du sie in einem Mörser noch etwas feiern machen. Du kannst auch noch andere Gewürze hinzufügen, die du gerne magst, wie zum Beispiel Cayennepfeffer, wenn du es gerne schärfer magst oder geräuchters Paprikapulver

Vegas Strip Steak würzen

Vegas Strip Steak großzügig mit dem Rub einreiben

Bevor du den Rub auf das Fleisch gibst, solltest du es gründlich abtupfen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Gib eine ganz dünne Schicht Olivenöl auf das Fleisch und reibe dann den Rub großzügig auf beiden Seiten des Steaks ein. Lasse es für mindestens 30 Minuten ruhen, damit die Aromen gut einziehen können. In der Zwischenzeit kannst du den Grill vorbereiten. Bei mir kam zur Abwechslung mal der Kugelgrill zum Einsatz. Die Marabu Kohle von McBrikett* liefert seit Jahren die perfekte hohe Hitze!

Da es wichtig ist, das Steak auf direkter Hitze bei hoher Temperatur scharf anzugrillen, habe ich nur eine Seite mit Kohle befüllt und angefeuert. Die andere Seite ohne Kohle kann dann wunderbar als indirekte Zone zum Garziehen dienen. Alles was du zum Thema direkte und indirekte Hitze wissen musst, erfährst du in meiner Grillanleitung* dazu. Damit dein Vegas Strip Steak schön zart und saftig bleibt solltest du ein Grillthermometer verwenden um die Garstufe im Blick zu behalten. Ich empfehle eine Kerntemperatur von 52 Grad Celsius.

Angebot
MOESTA-BBQ 10668 - Thermometer No.2 – Beleuchtetes digitales Grillthermometer – Einstichthermometer für Braten, Steak
  • Praktisch – Unsere No2. zur schnellen und einfachen Garpunkt- und Kerntemperatur-Bestimmung von Burgern, Pulled Pork, Brathähnchen und mehr. Minimierter Austritt von Fleischsaft dank dünner Sonde
  • Vielseitig - Großer Messbereich für Temperaturen zwischen -50°C und 300°C. Schnelle Reaktionszeit von 3-4 Sekunden, daher ohne Temperaturverlust ideal anwendbar für Steaks, Braten oder Ofengerichte
  • Handlich – Eine 10,9 cm lange Sonde, einstellbare Winkel der Mess-Nadel und beleuchtete Digitalanzeige ermöglichen eine einfache Anwendung. Betrieb mit Knopfzell-Batterie (im Lieferumfang enthalten)
  • Hygienisch - Vor dem ersten Gebrauch mit warmem Wasser und Seife waschen. Prozess nach Benutzung wiederholen. So bleibt Ihnen die hohe Produktqualität unseres Fleischthermometers lange erhalten
  • MOESTA-BBQ – Wir stehen für ein neues Grillerlebnis, made in Ostwestfalen. #grilldifferent dank innovativer Grills (Sheriff/Bandit), Add-Ons (Pizza-Ring, Rotisserie, Churrasco) und passendem Zubehör

Sobald die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, kannst du es vom Grill nehmen, kurz ruhen lassen und dann in Tranchen aufschneiden. Hierzu schneidest du wie auf dem Foto zu erkennen ist, der Länge nach 90 Grad zum Faserverlauf. Die Fasern verlaufen nämlich längs zum Cut.

Vegas Strip Steak grillen

Serviere das Steak mit Beilagen deiner Wahl, wie zum Beispiel gegrilltem Gemüse, Salat oder einfach Baguette. Du wirst überrascht sein, wie viel Geschmack dieser besondere Cut vom Rind bietet. Also, probiere es selbst aus und genieße ein köstliches Vegas Strip Steak mit deinem selbst gemischten Rub!

 

 

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein