- Advertisement -

Eine wirklich tolle Beilage die so einfach aber Hammer lecker ist, ist türkisches Grill-Brot. Hierzu werden die folgenden Zutaten benötigt!
Zutaten:“Ingredients“]

Werbung
  • Türkisches Fladenbrot
  • Olivenöl
  • 1 TL gutes Meersalz
  • 1/2 TL gemahlenen Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1/2 TL getrockneter Rosmarin

Und so wird es zubereitet

[directions title=“Directions“]

  1. Den Grill auf ca. 180-200 Grad vorheizen.
  2. Das Fladenbrot in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und eine Schnittfläche mit Olivenöl bepinseln
  3. Anschließend mit Meersalz und Rosmarin bestreuen.
  4. Dann auf dem Grill ein paar Minuten goldbraun angrillen.
Fazit:Sehr geiles Zeug. Dieser leichte Salzgeschmack und der Cumin dabei ist einfach lecker!!!
- Advertisement -
Vorheriger ArtikelKochDichTürkisch – Das etwas andere Kochbuch
Nächster ArtikelBlätterteig mit Spinat, Ziegenkäse und Mandeln
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein