- Advertisement -

Normalerweise befindet sich zwischen einem Hamburger ein Fleischpatty und weitere herzhafte, manchmal aus süße Zutaten. Bei diesem Eis Burger nach sizilanischem Vorbild ist es jedoch ganz anders. Hier befindet sich zwischen einem leckeren Burger Buns nämlich Eis. Diese Kombination klingt etwas verrückt, weshalb ich sie unbedingt ausprobieren musste. Wie du einen Eisburger zubereitest, wie er schmeckt und wie sich mein Eis Burger vom silzilianischen Original Eis Burger unterscheidet, beschreibe ich dir in diesem Rezept. Dieser Eisburger ist das perfekte Dessert für einen passionierten Griller. Deine Gäste werden begeistert sein, wenn sie satt einem Fleischpatty Eiskugeln zwischen den Brötchenhälften finden.

Sizilianischer Eis Burger – Brioche con gelato

Wenn jemand Eis zubereiten kann, sind das wohl die Italiener. Der Siziliansische Eis-Burger oder wie es im Italiensichen heißt, Brioche con Gelato ist eine Erfindung der Italiener, bzw. genau genommen der Sizilianer. Hier wird der Eis Burger aber wesentlich puristischer serviert. Denn neben dem eigentlichen Brioche Brötchen welches Brioches Catanesi heißt wird ausschließlich das sogenannte Granita, eine Art Sorbet oder Slush Eis verwendet. Wenn es also das puristische Brioche con gelato sein soll, musst du ein Granita verwenden. Ich habe mir heute aber die Zutaten genommen die ich zu Hause hatte und bei Rezepten ist es ja bekanntlich egal, wie sie am Ende umgesetzt werden, lecker müssen sie sein. Insofern habe ich heute also wohl nur ein Eis Burger oder Eis im Brötchen nach sizilianischer Art.

Eis-Burger Brioche con gelato
Eisburger sizilianischer Art

Toppings für deinen Eis Burger

Am Ende ist die gesamte Zubereitung des Eis Burgers natürlich freestyle und von deinem Geschmack abhängig. Ich habe mir einfach das zusammengesucht, was meine Vorräte noch so hergegeben haben. Für diesen Eisburger habe ich eine Schokosauce und eine Karamellsauce selber gemacht. Die Karamellsaucesauce kann ich dir nur wärmstens ans Herz legen, die ist perfekt, einfach selber zu machen und unfassbar lecker.

Zutaten Eisburger
Zutaten Eisburger

Zutaten

  • 2 Burger Buns
  • 4 Kugeln Vanille Eis
  • 1 Mango
  • 50g Callebaut Schokolade (oder Schokolade nach Wahl)
  • 50ml Milch
  • 1cl Grand Marnier
  • 150 g Zucker
  • 50g Butter (z.B. Kerrgold Butter)
  • 75 ml Sahne
  • 2 EL Schokostreusel
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 2 EL gehackte Haselnüsse
  • Schlagsahne

 

Werbung

Zubereitung

Entweder du backst deine Burger Buns nach diesem Burger Buns Rezept selber oder aber kaufst dir welche im Supermarkt. Da es mir aufgrund der sommerlichen Temperaturen einfach zu warm war, habe ich auf gekaufte Burger Buns zurückgegriffen.

perfekte Burger Buns

Karamellsauce selber machen

Fangen wir zunächst mit der Zubereitung der Karamellsauce an, denn diese muss noch etwas auskühlen. Hierfür in einen Topf 150g Zucker und 5 – 7 EL Wasser geben.Nach dem Verrühren solltest du eine weiche Zuckermasse haben.

Zucker karamellisieren

Das Wasser dient dazu, dass der Zucker nicht zu schnell Karamellisiert.  Den Topf nun auf mittlerer Hitze erwärmen und die Zuckermasse gelegentlich umrühren. Es wird dauern, bis der Zucker karamellisiert. Du kannst die Hitze zwischendurch erhöhen, dann wird die Mischung beginnen zu kochen. Das ist ok, aber du musst dabei bleiben und den Bräunungsgrad des Zuckers im Auge behalten. Dabei nicht ungeduldig werden und fleißig rühren. Die Butter und die Sahne sollten übrigens Raumtemperatur haben.

Karamellsauce selber machen
Karamellsauce selber machen

Sobald der Zucker goldbraun karamellisiert ist, die Butter hinzugeben und alles verrühren. Jetzt kommt der Teil, der besonders beachtet werden muss. Die Sahne musst du nun nach und nach einlaufen lassen und immer rühren. Wenn die Sahne zu kalt auf einmal in den Topf gegeben wird, dann erstarrt der Zucker und verklumpt. Den bekommst du zwar wieder aufgelöst, aber das ist unnötige Arbeit. Wenn du die Sahne langsam einlaufen lässt erhältst du einen schöne homogene goldbraune Karamellsauce. Die Sauce anschließend kalt stellen.

Schokoladensauce selber machen

Für Schokoladensauce habe ich einfach in einer Schüssel auf einem Wasserbad die Schokolade geschmolzen und anschließend die Sahne untergerührt.

Schokoladensauce selber machen

Verfeinert wurde das Ganze mit einem Schuss Grandmarnier. Bis zur Verwendung die Schokosauce einfach warm stellen, was bei diesen Temperaturen ja nicht so schwer ist.

Nüsse anrösten

Wenn du keine fertig gerösteten Nüsse hast, erhitzt du eine Gusspfanne ohne Fett und röstest die Mandelsplitter und gehackten Haselnüsse goldbraun an.

Mandelsplitter anrösten

Mango aufschneiden

Ich habe mich für eine Mango als fruchtiges frisches Topping entschieden. Wenn du aber eine Banane, Erdbeeren, Blaubeeren oder ähnlich zu Hause hast, funktioniert das natürlich auch. Die Mango einfach in Scheiben schneiden.

Eis-Burger sizilianischer Art zusammenbauen

Im Grund war es das schon fast. Eine wichtige Sache, die den Geschmack auch sehr positiv beeinflusst hat, ist, das Burger Brötchen anzurösten.

Brötchen angrillen für den Eisburger

Das anrösten des Brötchens hat zudem den Vorteil, dass das Eis das Brötchen nicht sofort durchweicht. Du schneidest die Burger Buns also in zwei Hälften und röstest die Brötchenhälften auf dem Grill goldbraun an.

Burger Buns anrösten

Jetzt belegen wir den silzilianischen Eis-Burger. Auf die untere Brötchenhälfte gibst du nun die Schlagsahne.

 

Jetzt die selbstgemacht Karamellsauce und Schokoladensauce über die Sahne geben und mit ein paar gerösteten Nüssen und Schokostreusel garnieren. Wie gesagt, nimm das was du zu Hause hast.

Mangofrucht auf Eisburger

Auf die Sahne setzt du jetzt zwei Eiskugeln, gibst nochmals Karamellsauce und Schokoladensauce sowie weitere Streusel darüber. Zum Schluss die Mangoscheiben auf das Eis setzen und die obere Brötchenhälfte des Burger Buns aufsetzen.

Eisburger

Ich hatte bei über 30 Grad ziemlichen Stress das Ganze auch noch zu fotografieren, deshalb ist der Hinweis, dass du den Eisburger sofort servieren solltest, eher obligatorisch.

Eis-Burger Brioche con gelato
Eisburger sizilianischer Art

 

Eis Burger Rezept sizilianische Art

Der original sizilianische Eis Burger besteht aus Brioche Brötchen (Brioches Catanesi) und Granita. Hier gibt es eine Abwandlung mit fruchtigem und süßen Topping
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Wartezeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Gericht: Dessert
Land & Region: Italienisch
Keyword: Ananas Dessert, Burger Eis, Eis im Brötchen, Eisburger, gelato, Grilldessert, nachtisch, Speiseeis, Süßspeise
Portionen: 2 Stück
Kalorien: 955kcal

Zutaten

  • 2 Burger Buns
  • 4 Kugeln Vanille Eis
  • 1 Mango
  • 50 g Calebaut Schokolade oder Schokokalde nach Wahl
  • 50 ml Milch
  • 1 cl Grand Marnier
  • 150 g Zucker
  • 50 g Butter z.B. Kerrgold Butter
  • 75 ml Sahne
  • 2 EL Schokostreusel
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 2 EL gehackte Haselnüsse
  • Schlagsahne

Anleitungen

  • Burger Buns backen oder kaufen
  • Zucker in einen Topf geben und mit dem Wasser verdünnen. Gut verrühren. Den Topf langsam erhitzen und die Zuckermischung dabei von Zeit zu Zeit umrühren. Hitze weiter erhöhen, bis der Zucker (das Wasser) zu kochen beginnt. Sobald der Zucker anfängt braun zu werden, Hitze etwas reduzieren und die Butter einrühren. Anschließend die Sahne - die unbedingt Raumtemperatur haben soll - langsam unter ständigem Rühren untermischen und alles zu einer glatten Masse vermengen.
    150 g Zucker, 50 g Butter, 75 ml Sahne
  • Schokosauce über einem Wasserbad erwärmen und etwas Milch hinzugeben. Glattrühren und den Grand Marnier unterrühren.
    50 g Calebaut Schokolade, 1 cl Grand Marnier, 50 ml Milch
  • Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten
    2 EL gehackte Haselnüsse, 2 EL Mandelsplitter
  • Mango in Scheiben schneiden
    1 Mango
  • Burger Buns anrösten und die untere Hälfte mit Sahne besprühen. Karamellsauce und Schokosauce, sowie Schokostreusel darüber geben. 2 Kugeln Eis auf die Sahne setzen und nochmals beide Saucen und Streusel zum Garnieren verwenden. Mangoscheiben auf das Es setzen und zum Schluss die obere Brötchenhälfte aufsetzen.

Nutrition

Calories: 955kcal | Carbohydrates: 127g | Protein: 9g | Fat: 48g | Saturated Fat: 29g | Polyunsaturated Fat: 3g | Monounsaturated Fat: 13g | Trans Fat: 1g | Cholesterol: 101mg | Sodium: 402mg | Potassium: 497mg | Fiber: 5g | Sugar: 101g | Vitamin A: 2360IU | Vitamin C: 38mg | Calcium: 158mg | Iron: 5mg
- Advertisement -
Vorheriger ArtikelChili Cheese Burger – Kerrygold Cheddar Burger Challenge 2022
Nächster ArtikelPiadina – italienisches Fladenbrot aus der Emila-Romagna
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein