- Advertisement -

(Werbung) Nudeln und Fleisch, das passt sehr gut zusammen wie das heutige Rezept beweist. Ich habe dieses Pasta Rezept auf dem Grill zubereitet. Zumindest nachdem die Nudeln gekocht waren. Meine Nudeln werden dann später in Satay (Sate)  Sauce geschwenkt und mit den Abschnitten eines leckeren Rumpsteak vom Grill garniert. Auf das Steak und später auch noch auf die Nudeln kommt dann als Finisher die leckere Tomatenkräuterbutter von Kerrygold.de*. Die zartschmelzende aromatische Tomatenkräuterbutter passt also nicht nur auf Baguettebrot, sondern auch auf Steak oder Nudeln, wie dieses Rezept beweist.

Tomaten Kräuterbutter

Nudeln und Fleisch

Was zunächst etwas ungewöhnlich klingt ist tatsächlich super lecker. Fleisch und Nudeln kennt man eigentlich nur von der Bolognese, aber so ein paar Steakabschnitte auf der Pasta und der Satay Sauce rockt. Vor allem dann, wenn du dir dieses Steak anschaust. Top marmoriert und super saftig.

Die Tomatenkräuterbutter ist übrigens eine von drei Butter Ideen von Kerrygold. Neben dieser, gibt es noch die klassische Kräuterbutter und eine extra Pastabutter. Jeder der drei Butter Ideen ist mit anderen Kräutern verfeinert.

Zutaten Steak Pasta
Zutaten Steak Pasta mit Satay Sauce

Zutaten

  • 500g Pasta
  • 5 Liter Wasser
  • 50g Salz
  • 200g Broccoli
  • Kerrygold original irische Tomaten Kräuterbutter*
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Ingwer
  • Erdnussöl (zum Frittieren)
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL Soja Sauce
  • 1 TL Sesam Öl
  • 2 TL Asia Sauce
  • 1 rote Chili
  • 1 Rumpsteak (Beilerei.com*)
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Den Grill mit dem Wok für direkte und indirekte Hitze einrichten und auf ca. 200 Grad erhitzen.

Steak Pasta Grill vorbereiten

In der Zwischenzeit den Ingwer fein hacken und die Chili ebenfalls in fein Stücke schneiden. Hierzu halbierst du die Chili vorher und schneidest die Innenwände heraus und entfernst die Kerne. Dann fein hacken.  Die Frühlingszwiebeln schräg in Ringe schneiden.

Zunächst einen Topf mit 5 Liter Wasser aufsetzen, sobald das Wasser kurz sprudelt, die Hitze reduzieren und den Broccoli darin blanchieren. Nach wenigen Minuten, der Broccoli sollte ausreichend weich aber noch bissfest sein, diesen bis zur weiteren Verwendung zur Seite und warm stellen.

Broccoli dünsten
Broccoli im Wasser garen

Pasta kochen

Im selben Wasser 50g Salz auflösen, das Wasser zum Kochen bringen und anschließend die Nudeln „al dente“ garen. Das dauert ca. 8 Minuten.

Werbung
Pasta kochen
Pasta kochen

Parallel im Wok auf dem heißen Grill das Erdnussöl erhitzen, dann zunächst die Frühlingszwiebelringe und und den gehackten Ingwer in den Wok geben und kochen lassen, bis die Frühlingszwiebeln weich sind.

Frühlingszwiebeln im Wok anbraten
Frühlingszwiebeln anbraten

Wenn die Frühlingszwiebeln weich sind Erdnussbutter, Kokosmilch, Soja Sauce, Sesam Öl, Siracha und Wasser ebenfalls in den Wok geben und alles gut vermengen.

Satay Sauce selber machen
Satay Sauce zubereiten

Die Sauce köcheln lasse und zwischendurch rühren, bis diese schön cremig geworden ist.

Steak grillen

Ebenfalls parallel zum Kochen im Wok auf dem Grill, das Steak zubereiten. Dieses circa 30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank holen und von beiden Seiten mit grobem Meersalz einreiben.

Auf dem heißen Grill über direkter Hitze dann von beiden Seiten scharf angrillen und anschließend auf der indirekten Seite gar ziehen. Hierzu das Steak in ein kleine Gussform* legen und etwas Tomaten Kräuterbutter darüber zerlaufen lassen.

Die Nudeln nun in die köstliche Satay Sauce geben und alles einmal durchmischen. Den Broccoli in kleine Röschen teilen und auf die Nudelpfanne mit der Satay Sauce verteilen, bzw. untermengen.

Steak Pasta
Steak in Tranchen schneiden

Sobald das Steak 54 Grad Kerntemperatur in der indirekten Zone des Grills erreicht hat, holst du dieses vom Grill und lässt es noch 2-3 Minuten ruhen. Mit Fleur de Sel und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Anschließend schneidest du das Steak in dünne Tranchen. Die Steakabschnitte verteilst du über die Nudeln im Wok. Zum Schluss mit etwas frischen Chili bestreuen und servieren. Wenn du magst kannst du zum Servieren noch etwas Tomaten Kräuterbutter über die Nudeln geben bzw. mit auf den Tisch stellen.

Steak Pasta
Steak Pasta

Steak Pasta mit Satay Sauce aus dem Wok

Leckere Pasta in Satay Sauce mit Abschnitten vom Rump Steak.
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 25 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Fleisch, Nudeln, Pasta, Satay, Sate
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Pasta
  • 5 Liter Wasser
  • 50 g Salz
  • 200 g Broccoli
  • 1 Rumpsteak Beilerei.com
  • Kerrygold original irische Tomaten Kräuterbutter* Kerrygold.de
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Ingwer
  • Erdnussöl zum Frittieren
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL Soja Sauce
  • 1 TL Sesam Öl
  • 2 TL Asia Sauce
  • 1 rote Chili
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Anleitungen

  • Grill auf ca. 200 Grad direkte und indirekte Hitze zur Verwendung des Wok einrichten
  • Chili halbieren, Trennwände rausschneiden und Kerne entfernen, in kleine Stücke schneiden. Ingwer fein aufschneiden.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • 5 Liter Wasser erhitzen und Broccoli für wenige Minuten im kochenden Wasser garen. Anschließend warm stellen.
  • Im selben Wasser unter Hinzugabe von 50g Salz die Nudeln für acht Minuten al dente kochen.
  • Parallel den Wok erhitzen und etwas Erdnussöl in den Wok geben. Die Frühlingszwiebeln und den gehackten Ingwer im Wok garen bis die Frühlingszwiebeln weich sind. Dann Erdnussbutter, Kokosmilch, Soja Sauce, Sesam Öl, Siracha und Wasser in den Wok geben und alles zu einer Sauce vermengen. Köcheln lassen bis eine sämige Sauce entsteht.
  • Steak 30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank holen und rundherum mit grobem Meersalz würzen. Über direkter Hitze von beiden Seiten scharf angrillen und anschließend in einem Pfännchen oder ähnlich, Kerrygold Tomaten Kräuterbutter über das Fleisch geben und indirekt bis zu einer Kerntemperatur von 54 Grad weiter garen.
  • Die Nudeln nach dem Kochen aus dem Topf direkt in den Wok mit der Sataysauce geben und alles gut vermengen. Broccoli in Röschen teilen und untermengen.
  • Steak nach erreichen der Kerntemperatur 2-3 auf dem Schneidbrett ruhen lassen und dann in dünne Tranchen schneiden. Mit Salz und grob gemahlenem Pfeffer würzen und die Steak Tranchen über die Nudeln geben. Zum Schluss mit gehackter Chilichote garnieren und servieren.

 

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelPulled Jackfruit Burger aus dem Pelletsmoker
Nächster ArtikelFlammlachs vom Flameboard auf der Feuerstelle
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein