- Advertisement -

(Werbung) Aubergine mit Mozzarella in Tomatensauce und dazu Tapas ähnliche Kleinigkeiten wie Dips und Toppings. Heute gibt es ganz viel auf den Teller bzw. auf den Tisch. Wenn du mal Freunde zu Besuch hast und ein gemütliche Essen suchst, wo jeder mal hier oder dort löffeln kann, empfehle ich dir dieses Rezept. Es gibt Brot, Dips, Toppings, Wein und gute Laune. Mir fällt einfach keine andere Beschreibung bei diesem Titelbild ein. Das schreit doch förmlich nach einem lauen Sommer Abend mit Freunden und etwas gutem Essen.

Vom Fass –  Essige, Öle, Gewürze und mehr

An dieser Stelle möchte ich noch kurz erwähnen, dass dieses Rezept in Kooperation mit „vom Fass*“ entstanden ist. Vielleicht erinnerst du dich noch an mein Lachs Rezept. Bei diesem waren auch einige super gute Zutaten von „vom Fass“ dabei.

vom Fass Produkte
„vom Fass“ Produkte

Die heutigen Hauptdarsteller sind ein sehr leckerer Weißer Essig*, ein Tomaten-Öl*, Jalapeno-Öl* und ein fruchtiger BBQ Dip. Außerdem gab es noch eine leckere Flasche Riesling dazu. Die hier genannten Öle bzw. Gewürze waren wieder super aromatisch und machen ein gutes Essen zu einem perfekten Essen. Das war mal wieder extrem überzeugend! Die vom Fass Produkte bekommt ihr sowohl im vom Fass Online-Shop, als auch in zahlreichen regionalen Shops.

Würz Öle vom Fass

Aubergine mit Mozzarella in Tomatensauce

Das Interessante an diesem Rezept ist, dass die Aubergine mit Mozzarella gefüllt und in der Tomatensauce liegend, welche später im Pelletsmoker zubereitet worden sind, die zentrale Speise waren. Aber die anderen Dinge wie die Tapenade aus Kalamata Oliven, der Tropical Barbecue Dip und das Chorizo-Topping waren so extrem lecker, dass es nicht gerecht wäre, sie einfach nur so nebenbei zu erwähnen. In diesem Rezept erwarten dich also einige kleine Speisen, die aber ohne Problem zubereitet werden können. Wenn du magst sogar schon Tage im voraus.

Aubergine Tomate Mozzarella

Zutaten

  • 2 Auberginen
  • 750 ml Tomatensauce
  • Salz & frisch gemalenen Pfeffer
  • 1 EL Maletti Bianco (vom Fass)*
  • 1 EL Oregano (gerebelt)
  • 1 kleine Hand frischen Basilkum fein gehackt
  • 2 Kugeln Büffelmozzarella
  • Basilikum Blätter frisch
  • Basilikum Pesto (Rezept)
  • 2 Scheiben Toast
  • 1 EL Tomaten-Öl
  • 150g griechischen Joghurt
  • 1 EL Tropical BBQ Dip (vom Fass)*
  • 1 Haloumi
  • 1 Chorizo
  • 2 TL Jalapeno-Öl
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • glatte Petersilie
  • Oliven Tapenade (Rezept)
  • Fladenbrot oder Focaccia

 

Die Rezepte für die Oliven Tapenade und ein super leckeres Basilikum Pesto habe ich dir verlinkt. Den Rest zeige ich dir jetzt. Wir beginnen mit dem Chorizo Topping.

Werbung

Zubereitung

Pfanne erhitzen und in der Zwischenzeit die Chorizo in kleine Würfel aufschneiden. Chorizo in der Pfanne scharf anbraten und noch etwas Jalapeno-Öl hinzugeben. Anschließend gibst du noch ca. 1 EL Honig in die Pfanne. Alles gut durchmischen.

Chorizo Topping

Die Chorizo mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen und die gehackte glatte Petersilie untermischen. In eine kleine Tapas Schale füllen, warm halten und später mit anrichten.

Gefüllte Aubergine Röllchen in Tomatensauce

Kommen wir nun zu den den Auberginen Röllchen in Tomatensauce. Im Vorfeld solltest du den Büffel Mozzarella schon aus der Lake holen und etwas klein zupfen. Wenn du ihn dann auf ein Küchentuch legst, verliert er etwas von seiner Flüssigkeit. Optimal ist es den Mozzarella 2h vorher abtropfen zu lassen. Du kannst ihn aber auch mit einem Küchenpapier trockentupfen.

Aubergine Mozzarella in Tomatensauce
Aubergine in Scheiben schneiden.

Warum solltest du Auberginen vorab salzen?

Im ersten Schritt schneidest du die Aubergine der Länge nach in circa 5 Millimeter dicke Scheiben. Anschließend reibst du diese ganz dünn mit Olivenöl und Meersalz von beiden Seiten ein. Die Aubergine ca. 10 bis 15 Minuten liegen lassen.

Auberginen Scheiben angrillen
Angrillen der Auberginenscheiben im Pelletsmoker

Durch das Einreiben mit Salz entziehst du der Auberginge Flüssigkeit und damit auch die Bitterstoffe. Nach Ablauf der Zeit kurz unter kaltem Wasser das Salz von den Auberginen Scheiben abwaschen, trocken tupfen und anschließend nochmal dünn mit Olivenöl einreiben. Im Grill bei ca. 200 Grad die Auberginen Scheiben über indirekter Hitze angrillen, bis diese schöne Grillstreifen haben und weich sind.

Tomatensauce verfeinern

Zwischendurch füllst du die Tomatensauce in eine entsprechende Auflaufform und würzt diese mit Oregano, dem gehackten Basilikum, 1 EL Maletti Bianco, einer Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer. Alles gut miteinander vermengen. Um die Zeit zu nutzen, stellst du die Auflaufform schon einmal in den Grill oder Smoker und wärmst die Tomatensauce an.

Aubergine Röllchen herstellen

Für die Aubergine Röllchen streichst du zunächst etwas Basilikum Pesto auf die Aubergine Scheibe legst ein oder zwei Basilikum Blätter ans Ende der Scheibe, etwas Mozzarella und rollst dann die Scheibe auf, so wie auf dem Foto zu sehen. Das wiederholst du mit allen Auberginen Scheiben.

Aubergine Röllchen zubereiten
Aubergine Röllchen

Sobald deine gefüllten Aubergine Röllchen fertig sind, setzt du diese in die Tomatensauce, bis sie etwa halb versenkt sind. Die Auflaufform stellst du jetzt für ca. 15 Minuten in den Smoker oder Grill. (ca. 180 Grad indirekte Hitze)

Aubergine Mozzarella Tomatensauce
Aubergine im Smoker garen

In der Zwischenzeit kann du noch das knusprige Brottopping zubereiten und die Tropical Barbecue Creme zubereiten.

Tropical BBQ Dip

Für den BBQ Dip benötigst 1-2 EL des Tropical Barbecue Pulver. Dieses rührst du in 150g griechischen Joghurt und vermengst alles gut.

Tropical BBQ Dip vom Fass
Tropical Barbecue Dipp herstellen

Brot Croutons Topping

Für die Croutons nimmst du 2 Scheiben Toastbrot und beträufelst dieses mit etwas Tomatenöl oder wenn du möchtest mit dem Jalapeno-Öl. Anschließend die Toastscheiben auf dem Grill knusprig braun anrösten und in feine Würfel aufschneiden. Bis zur Verwendung den Dip und die Croutons zur Seite stellen.

Haloumi grillen

Es geht noch weiter, der Haloumi muss noch gegrillt werden. Den Grill Käse einfach dünn mit Olivenöl einreiben, dann von beiden Seiten angrillen, bis er schöne Grillstreifen hat. Zum Servieren mit ein paar Kräutern bestreuen, damit es nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch köstlich aussieht.

Kleinigkeiten vom Grill
Kleinigkeiten vom Grill

Brot grillen

Beim Brot habe ich mir keine Umstände gemacht, ich wollte ja auch mal fertig werden. Einfach eine Art Fladenbrot vom Bäcker kurz auf dem Grill von beiden Seiten angrillen und dann in Scheiben schneiden und mit auf den Tisch stellen.

Auberginen Mozzarella in Tomatensauce

So, dann haben wir es jetzt auch. Alle zubereiteten Speisen ansprechend auf den Tisch anrichten, die gekühlte Flasche Riesling (vom Fass) aufmachen und schmecken lassen.

Auberginen Röllchen in Tomatensauce mit Tapas

Diese Rezept beinhaltet viele kleine Rezepte für einen gemütlichen Grillabend. Neben den Auberginen vom Grill gibt es Pesto, Tapenade, Brot, Dips und eine Topping aus Chorizo.
Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Gericht: Hauptspeise
Land & Region: International
Keyword: Dips, Fingerfood, Tapas
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 561kcal

Zutaten

  • 2 Auberginen
  • 750 ml Tomatensauce
  • Salz & frisch gemalenen Pfeffer
  • 1 EL Maletti Bianco vom Fass*
  • 1 EL Oregano gerebelt
  • 1 Basilkum fein gehackt kleine Hand
  • 2 Kugeln Büffelmozzarella
  • Basilikum Blätter frisch 2 pro Aubergine Scheibe
  • 150 g griechischen Joghurt
  • 1 EL Tropical BBQ Dip vom Fass*
  • 1 Stück Haloumi
  • 1 Chorizo
  • 2 TL Jalapeno-Öl
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Petersilie glatte
  • Fladenbrot oder Focaccia
  • Oliven Tapenade
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 EL Tomaten-Öl
  • Basilikum Pesto
  • 1 EL Honig

Anleitungen

  • Basilikum Pesto und Tapenade gemäß Anleitung im verlinkten Rezept zubereiten
    Basilikum Pesto, Oliven Tapenade
  • Chorizo in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Chorizo scharf anbraten und Jalapeno Öl hinzugeben und vermengen. 1 EL Honig hinzufügen, frisch gemahlenen Pfeffer, alles verühren bis zum servieren warm halten.
    1 Chorizo, 2 TL Jalapeno-Öl, 2 EL Petersilie, 1 EL Honig, Salz & frisch gemalenen Pfeffer
  • Aubergine in dünne Scheiben schneiden, mit etwas Olivenöl einreiben und von beiden Seiten mit Salz bestreuen. 15 Minuten ruhen lassen. In der Zwichenzeit Tomatensauce in eine Auflaufform geben mit Oregano, Maletti Bianco, gehacktem Basilikum, Prise Salz, frisch gemahlenem Pfeffer. Auflauform in den Grill stellen und Tomatensauce erwärmen.
    2 Auberginen, 750 ml Tomatensauce, Salz & frisch gemalenen Pfeffer, 1 EL Maletti Bianco, 1 EL Oregano, 1 Basilkum fein gehackt, 1 EL Olivenöl
  • Auberginescheiben unter Wasser abspülen, nochmals etwas Olivenöl auf die Scheiben geben und im Grill bei 200 Grad indirekt grillen bis sie schöne Grillstreifen haben.
    1 EL Olivenöl
  • Gegrillte Aubergine mit Basilikum bestreichen. 1-2 Basilikum Blätter auflegen und etwa Büffelmozzarella an das Ende legen. Dann aufrollen und in die Tomatensauce setzen. Mit allen Auberginen Scheiben wiederholen.
    Auflaufform für ca. 15 Minuten in den Smoker oder Grill stellen (180 Grad indirekte Hitze)
    2 Kugeln Büffelmozzarella, Basilikum Blätter frisch, Basilikum Pesto
  • 1 EL Tropical BBQ Dip mit 75g Joghurt vermengen und bis zur Verwendung kalt stellen.
    1 EL Tropical BBQ Dip, 150 g griechischen Joghurt
  • Toastbrot mit Tomatenöl beträufeln und kross angrillen. Anschließend in feine Würfel schneiden. Bis zum servieren zur Seite Stellen.
    2 Scheiben Toastbrot, 1 EL Tomaten-Öl
  • Haloumi dünn mit Olivenöl einreiben und von beiden Seiten angrillen bis er schöne Grillstreifen hat. Vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen.
    1 Stück Haloumi, 1 EL Olivenöl

Nutrition

Calories: 561kcal | Carbohydrates: 52g | Protein: 33g | Fat: 27g | Saturated Fat: 10g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 2g | Trans Fat: 1g | Cholesterol: 66mg | Sodium: 3079mg | Potassium: 2331mg | Fiber: 20g | Sugar: 33g | Vitamin A: 2283IU | Vitamin C: 39mg | Calcium: 217mg | Iron: 7mg
- Advertisement -
Vorheriger ArtikelTapenade – Oliven Paste aus Kalamata Oliven
Nächster ArtikelGriechischer Burger mit Feta, Tasatsiki und 12 Gold!
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein