- Advertisement -

Döner Kebab, wer kennt es nicht. Es dürfte wohl das bekannteste Fastfood in Deutschland sein, wenn man an türkisches Essen denkt. Ich zeige dir heute, wie du ein Döner Kebab aus Bratwurst zubereitest, also quasi ein Bratwurst Döner.

Das bekannte türkische Gericht besteht normalerweise aus Fleischscheiben, die lecker gewürzt an einem Drehspieß zubereitet werden. Im Ursprung wurde der klassische Döner mit Hammel- und Lammfleisch später dann auch Kalbfleisch, Rindfleisch oder Geflügel zubereitet.

Döner-Tasche von der Bratwurst
Döner Tasche von der Bratwurst

Die Gewürze bestehen in der Regel aus Kreuzkümmel (Cumin), Salz, Pfeffer, Paprika und feinen Zwiebeln. Das Fleisch wird dann aufgespießt und senkrecht von einem Heckbrenner gebräunt. Anschließend wird es in dünnen Scheiben herunter geschnitten. Das ähnelt nicht ganz zufällig dem griechischen Gyros, bis auf die entscheidende Tatsache, dass die Griechen Schweinefleisch verwenden.

Bratwurst Döner vom Grill

Unser Bratwurst Döner Rezept ist sozusagen die deutsche Variante des türkischen Döner Kebab. Hier kommen bis auf das Fleisch die gleichen Zutaten zum Einsatz wie du sie in der Döner Bude um die Ecke auch findest. Natürlich bis auf das Fleisch, dafür verwenden wir einfach eine feine Bratwurst. Was die übrigen Zutaten beim Bratwurst Döner angeht, so verhält sich das genauso wie beim Döner Kebab auch. Am Ende bleibt es deiner Fantasie überlassen, ob du Krautsalat oder grünen Salat oder auch andere Zutaten von Fetakäse oder Peperoni hinzufügst. Schmecken muss der Bratwurst Döner, das ist das Wichtigste.

Bratwurst-Döner Zutaten
Zutaten Bratwurst Döner

Zutaten

  • Fladenbrot
  • 2 feine Bratwürste
  • 250g Joghurt
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 3 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 TL Ras EL Hanout
  • 1 TL Chiliflocken
  • Eisbergesalat
  • Krautsalat
  • Fetakäse

 

Zubereitung

Die Zubereitung des Bratwurst Döner könnte einfacher nicht sein. Du benötigst einen Sparschäler und ein Messer hast du sowieso. Im ersten Schritt schneidest du die Haut der Bratwurst etwas ein und ziehst sie dann ab. Anschließend legst du die Bratwurst auf ein Schneidbrett und hobelst mit dem Sparschäler dünne Scheiben herunter.

Bratwurst Döner
Rostbratwurst Abschnitte

Die Joghurtsauce wird durch das Vermengen des Joghurts mit den Gewürzen hergestellt. 1-2 TL der fertigen Gewürzmischung verwendest du zum Würzen der Bratwurst, der Rest kommt in den Joghurt.

Werbung

Im ersten Schritt wird der Kreuzkümmel in einem Mörser zerrieben und dann mit den übrigen Gewürzen vermengt. Wenn du etwas von den Chiliflocken überbehältst kannst du den Bratwurst-Döner später noch etwas nachwürzen. Die Soße bis zur Verwendung zur Seite stellen.

Die übrigen Zutaten, sprich den Salat und die Tomaten werden einfach zerkleinert, der Fetakäse in Streifen geschnitten.

Bratwurst abschnitte braten

Die gewürzten Bratwurstabschnitte werden in einer Gusspfanne oder auf einer Gussplatte im ca. 200 Grad heißen grill angeröstet, bis diese schöne Röstaromen haben.

Bratwurst Döner
Döner Tasche füllen

In der Zwischenzeit bzw. kurz bevor die Bratwurst Fleisch Stücke fertig sind, schneidest du dein Fladenbrot in die Döner typischen Viertel und erwärmst diese indirekt auf dem Grill.

Bratwurst Döner
Bratwurst Döner Tasche füllen

Das Fladenbrot dann anschneiden und von innen mit der Joghurt Sauce einstreichen. Anschließend alles Zutaten in das Fladenbrot geben, noch etwas Chiliflocken wenn du es scharf magst und Joghurtsauce darüber geben. Jetzt kann serviert werden.

Döner-Tasche von der Bratwurst

Bratwurst Döner

Die deutsche Version des türkischen Klassiker vom Döner Imbiss. Bratwurst Döner.
Portionen: 2
Kalorien: 418kcal

Zutaten

  • Fladenbrot
  • 3 feine Bratwürste
  • 250 g Joghurt
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 3 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 TL Ras EL Hanout
  • 1 TL Chiliflocken
  • Eisbergsalat
  • Krautsalat
  • Fetakäse

Anleitungen

  • Haut der Bratwurst entfernen und die Bratwurst mit einem Sparschäler in dünne Streifen abziehen.
  • Paprikapulver, Ras El Hanout, Chiliflocken und gemahlener Kreuzkümmel vermengen und 2 TL zur Seite stellen. Den Rest mit dem Joghurt vermengen.
  • Tomaten und Salat zerkleinern.
  • Bratwurstabschnitte in einer heißen Pfanne oder auf der Gussplatte goldbraun braten.
  • Fladenbrot parallel auf dem Grill oder im Backofen erhitzen und anschließend mit den übrigen Zutaten wie beim Döner füllen.

Nutrition

Calories: 418kcal | Carbohydrates: 11g | Protein: 18g | Fat: 34g | Saturated Fat: 13g | Polyunsaturated Fat: 3g | Monounsaturated Fat: 16g | Cholesterol: 90mg | Sodium: 906mg | Potassium: 613mg | Fiber: 1g | Sugar: 6g | Vitamin A: 1046IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 209mg | Iron: 2mg

 

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelBayrische Bratwurst-Spieße – Wiesn Schaschlik
Nächster ArtikelKaffee Brioche French Toast mit Frucht und Haselnusskrokant
Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein